Was ist uns sonst noch wichtig?

Konzeptionsarbeit: Lern- und Entwicklungsdokumentation

Immer wieder arbeiten wir natürlich inhaltlich an unserer Konzeption. Seit letztem Kindergartenjahr könnt ihr sie nun auch nachlesen. In jeder Gruppe gibt es ein Leseexemplar. Sie steht auch als download als Pdf-Datei auf unserer Homepage für alle Interessierten zur Verfügung.
Im Zuge unserer Konzeptionsentwicklung/-Arbeit haben wir seit Januar 2007 die Lern- und Entwicklungsdokumentation (LED) in unseren Gruppen eingeführt.

Was bedeutet LED?
Die LED steht in engem Zusammenhang mit dem Rahmenbildungsplan. Dieser wird bereits seit 2004 in allen Bremer Kitas und Kindergruppen durchgeführt. Die LED stellt das Kind in den Mittelpunkt, und beschreibt dessen Entwicklung orientiert an seinen Ressourcen. Sie dient den Erzieherinnen dazu, die Bildungsprozesse der Kinder besser unterstützen zu können und die Zusammenarbeit mit den Eltern zu intensivieren. Sie kann als Mittel gesehen werden, dass wir mit dem Kind und den Eltern in einen Dialog treten, in welchem jeder in seiner Andersartigkeit erkannt und angenommen wird.

    Was beinhaltet die LED?
  • Portfolio
  • Beobachtungsbogen
  • Kinderbogen
  • Stern
  • Lerngeschichten

Beim Verlassen unseres Vereins erhalten die Eltern und ihre Kinder selbstverständlich ihre Mappen und Berichte mit nach Hause.

  


 

Das Malprojekt mit Luba Schell, Erzieherin bei den Schmetterlingen. Sie sagt dazu:

"Bei meiner Arbeit mit den Kindern steht die Schönheit der Natur immer im Mittelpunkt. Wir bekommen viele Impulse und Anregungen. Im Herbst malen die Kinder Bäume mit bunt gefärbtem Laub oder eine Sommerwiese mit farbenfrohen Blumen. Schon kleine Kinder malen gern. Sie sind fasziniert von den Farben. Durch kleine Farbgeschichten wird die Neugierde der Kinder geweckt und sie beginnen mit viel Freude die Farben zu entdecken. Sie lernen die Gheimnisse der Aquarellmalerei kennen und die Sprache der Farben. Die Kinder sind offen für das Zusammenspiel der Farben und fangen an mit ihnen zu experimentieren. Wichtig ist beim Malen von allem eine entspannte und glückliche Atmosphäre."

 

Rahmendaten zum Malprojekt:
1 x wöchentlich wird mit 2-3 Kindern im Atelier gemalt 
Dauer: 15-30 Minuten 
Projektdauer insgesamt: 2-3 Monate
Nachdem das Malprojekt abgeschlossen ist bekommt jedes Kind eine Mappe mit gesammelten Werken mit nach Hause. 

 


Projekt "Bücherkita" bei den Drachen

Die Kindergartengruppe "Drachen" ist 2016/2017 eine "Bücherkita" geworden. 

Weitere Informationen zur Projektidee "Bücherkita" der Senatorin für Soziales, Kinder, Jugend und Frauen (Programmstart September 2014) gibt es hier

© Riesenzwerge e.V. - Herderstaße 28 - 28203 Bremen - Telefon: 0421 70 29 46 - kontakt@riesenzwerge.de